"Het Apeldoornsche Bosch"

 

Die jdische Irrenanstalt "Het Apeldoornsche Bosch" in Apeldoorn, stlich von Amsterdam wurde nach der Besetzung der Niederlande durch die Deutsche Wehrmacht gerumt. Personal und Patienten brachte man ab 1942 nach Westerbork im Nordosten der Niederlande. Die Krankenschwestern und rzte der Einrichtung wurden am 22.1.1943 nach Auschwitz deportiert.

 

Dem Gepflegten zum Wohle,

den Pflegenden zur Ehre!

  

 

              ... die tolldreisten, machthungrigen Horden,

sie konnten den Geist nicht morden!"


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!